... warum rennt die Zeit eigentlich so?

Veröffentlicht auf von frostwork

Hei - ich verstehe das nicht - aber irgendwie rennt die Zeit ganz schön. Oder - es kommt mir nur so vor.

 

Naja - jedenfalls haben wir das Haus nicht bekommen. War ja fast klar - weil ich sicherlich sonst schon eher geschrieben hätte.
Hm - wir haben ja nicht soviel geboten, wie die Eigentümer und der Makler die Preisvorstellung angesetzt haben. Das war uns gar nicht möglich, da wir noch diverse Umbaumaßnahmen durchführen wollten - und soooooviel Geld gibt uns die Bank hier auch nicht.

 

Was solls - es wird sich schon was finden.  ( Nur hatte ich mir das eben etwas einfacher vorgestellt - man lernt eben nicht aus ;o)     )

 

Ja - und was soll ich sagen - wir haben seid fast 14 Tagen hier das Superwetter - seit mindestens 14 Tagen KEINEN Regen und keinen Schnee - immer Sonnenschein und keine Wolke am Himmel. Die Temperaturen liegen so zwischen -5 °C und -10 °C. Alles Wasser, was hier sonst so aus den Steinen fließt, ist gefroren.

 

Ach - hatte ich schon erwähnt, das wir jetzt hier eine asphaltierte Straße haben? Also bevor der Winter hier richtig losging, hat die Kommune nochmal Geld locker gemacht und hier unsere Straße mit ordentlichem Belag versehen. ENDLICH sind die Löcher weg. Zuvor war es nur eine Straße so mit kleinen Steinen und Kies und Sand (ist ja hier nicht so wirklich selten) und vielen Löchern. Manchmal waren schon 20 km/h zu schnell und man konnte den Löchern nicht ausweichen. Aber jetzt .... - gibt es keine Löcher mehr und es fährt sich wunderbar.

 

Marco ist noch bis morgen bei Hammerfest auf einem Boot unterwegs. Wieder mal auf Ölbereitschaft. Nur diesmal war es nicht hier vor Kristiansund, sondern noch weiter oben im Norden. In Hammerfest sind sie aufs Schiff und sind noch bis morgen dort. Morgen wird gewechselt - das Boot/Schiff kommt in den Hafen von Hammerfest und andere Kollegen von Marco haben dann die nächsten 14 Tage Bereitschaft. Hoffentlich spielt das Wetter mit - heute ist z.B. zuviel Wind in Hammerfest. Der Flughafen ist geschlossen. Morgen soll der Wechsel sein, aber dazu müssen die Anderen erstmal von hier über Oslo und Tromsø nach Hammerfest kommen.

Warten wir es ab und hoffen, das der Wind nachläßt. Sonst kommt Marco sicherlich morgen nicht nach Hause und das wäre ziemlich blöd.

 

Naja - und dann war ich am Samstag bei einer Hausbesichtigung. Marco war ja nicht da und da haben mich zum Glück unsere Vermieter begleitet. Ich glaube auch der Makler war ganz froh, das sie mit waren. So richtig richtig gut ist mein norwegisch dann nämlich doch noch nicht - Marco ist da wesentlich besser - und manche Sachen hat der Makler dann unseren Vermietern erzählt und die haben es dann mir verständlich gemacht. ;o)  - Das hat ganz gut geklappt.

Tja - nun warten wir mal ab, wie sich das mit diesem Haus entwickelt. Grundsätzlich gefällt uns das Haus - aber der Preis ist meiner Meinung nach viel zu hoch. Aber - haben - würde ich es schon sehr gern. Also - warten wir mal wieder.

 

Gut - das waren die letzten Neuigkeiten - hier von uns.

Ach ja - Deutschland hat uns dann auch mal wieder. Wir fahren am 21.12. mit der Fähre von Oslo nach Kiel und am 03.01.2011 dann wieder hierher zurück. Aber - bis dahin bleibt es wieder spannend - wir werden sehen, wie sich die Sache mit dem Haus entwickelt.

 

Bis demnächst - Daniela

 

 

 

 

 

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Außenleuchten Bernd 01/19/2011 12:25


Ihr werdet auch noch das passende Haus dort finden und ich finde euren Blog interessant geschrieben. :)


Diva 12/18/2010 09:48


Hallo Marco und Daniele
Einen tollen Blog habr ihr, den muß ich mir merken. Ich liebe Norwegen!
L.G. Anja


waltraud hauptmann 11/30/2010 17:49


schön, wieder einmal was von euch zu hören! ich schau mir immer wieder fotos von norqwegen an und wäre soo gern dort. einmal ein nordlys zu sehen... das wäre schön! keine ahnung, warum ich mich da
obern - in meinem fall nordkland-so wohlfühle, dass mioch ständig das heimweh plagt....! jedenfalls wünsche ich euch weiter viel glück und dass ihr bald ein haus findet, das euren vorstellungen
entspricht! ich sitze hier im mittlerweile verschneiten kärnten und lese norwegische zeitungen, höre norwegische radiosender und träume vom "hohen norden! ganz liebe grüße und eine schöne
adventzeit wünscht euch waltraud !